Wer hier schreibt:

1984 ist nicht nur der Titel eines Romans der die Autorin sehr bewegte, sondern auch ihr Geburtsjahr. Geboren ist sie in einer Stadt an der Wupper in der sie lebte, lebt und leben wird, weil ihr Lokalpatriotismus nichts anderes zulässt.

Was es hier gibt:

Subjektive Weltanschauungen und Erlebnisse einer sich stets selbst neu erfindenden, jungen Frau mit humanistischen Überzeugungen. Ab und zu nachdenkliches in Form von Wissensinput und Gewissensfragen, oft auch alltäglich-lustiges in Form von Quatsch und dummen Zeug.

Was hier erwünscht ist:

Kommentare zu den Beiträgen (auch kritische) solange sie sachlich und fair bleiben. Außerdem gegenseitige Bereicherung durch offenen und regen Austausch.

Unerwünscht ist:

Spam und Werbung sowie unsachliche und unüberlegte Kommentare, die Menschen in ihrer Würde und/oder Persönlichkeit herabsetzen sollen. Für diesen Fall behält sich die Autorin vor Kommentare zu löschen bzw. gar nicht erst zu veröffentlichen.

Und nun: viel Vergnügen!

 

4 Antworten to “Über die Wupper”

  1. Big Al Says:

    Das liest sich gut.
    Bin selbst subjektiv, erfinde mich aber eher selten neu. Mal schauen was ich alter Zausel (Bj. anno 1965) hier von einem jüngeren Menschen lernen kann.
    Die Witze von wegen „über die Wupper“ lasse ich (vorerst mal)
    weg.
    B. A. (echter Mensch, aber so was von echt 🙂 )

    • wupperwasser Says:

      Hallo Big Al!
      Schön, dass Sie hier sind. Ich mag die Witze selber gerne, von daher können Sie sie gerne los lassen. Schließlich leben wir ja vom Austausch untereinander – gerne auch über Themen die „ältere“ Menschen betreffen – ich kann da bestimmt auch noch so einiges lernen. 🙂
      Viele Grüße,
      Wupperwasser

  2. medizynicus Says:

    Eine Wuppertaler Lokalpatriotin?
    Okay, es gibt auch Bad Dingenskirchener Lokalpatrioten. Soll es geben. Hier ist es schließlich genauso gut wie anderswo und warum nicht in Wuppertal… ja, aber was ich doch eigentlich sagen wollte: spannendes Blog, welches ich über Deinen Kommentar bei mir gefunden habe!

    • wupperwasser Says:

      Ein herzliches Hallo und schön, dass sie da sind!
      Ich weiß nicht in wie weit dieser Private-Alltags-Blog hier tatsächlich etwas an Spannung bietet (ist er doch ohne roten Faden und erfüllt nicht die Kriterien die einen Super-Blog ausmachen). Trotzdem bedanke ich mich für das Kompliment. 🙂
      Wir sehn uns in Zukunft sicher noch öfter. Ich habe ihre Erlebnisse aus Bad Dingenskirchen zu meinen Lesezeichen hinzugefügt.
      Bis denne dann.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s