Große Klappe

17. Juni 2012

Gestern auf der Tanzveranstaltung:

Bessere Hälfte und ich verrichten unseren nächtlichen Dienst an der Garderobe. Ein junger Mann, Anfang 20, gibt seine Jacke bei mir ab. Ich hänge sie, wie schon ein Dutzend Jacken davor, auf einen Bügel und schieb ihm seinen Garderobenchip hin.

Er: „Der Chip ist aber ganz schön groß!“

Ich: „Ich bin mir sicher, dass in deiner Hose noch Platz dafür ist.“

…. Ups!

Er schaut pikiert drein, ich bekomme schon beim Aussprechen der letzten Worte einen roten Kopf und die bessere Hälfte muss mich mal wieder rausreißen:

„Naja, wie sagt man so schön?! Besser ’nen Freund verloren, als einen guten Spruch nicht gebracht.“

Dafür bekamen wir dann beide ein High Five.

Advertisements

3 Antworten to “Große Klappe”


  1. oh.
    hier ist ja alles neu.
    Und das, wo gar nicht Mai ist!

    (war es Prokrastination? hehehehe)

  2. wupperwasser Says:

    Naja, ich hab mir heute mal frei genommen. Es musste so einiges nachgeholt werden, was liegen geblieben ist.
    Schlaf, Haare, Erdbeeren, Blog… 😉


    • Ich versuche mir gerade zu verbildlichen, wie die Wohnung aussieht, wenn Schlaf, Haare, Erdbeeren und Blog liegen geblieben sind.
      Hm.
      Vor allem der Schlaf…
      ähm…


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s